© Urheber Background

Sophie Hassfurther, Flöte/Saxophon Klarinette

Flöte/Klarinette/Saxophon
Sophie Hassfurther, Flöte/Saxophon Klarinette

Sophie Hassfurther

ist Musikerin und Komponistin, hat einen IGP Abschluss für Saxophon und Querflöte der mdw (Klaus Dickbauer, iPop, Dorit Führer-Pawikowsky, Klassik), spielt derzeit im Ensemble 013, das die Bühnenmusik von Wolfgang Mitterer zum Jedermann bei den Salzburger Festspiele aufführt, komponiert für Schülerensembles und zuletzt für den Kärnter Chor Rož und konzertiert im In- und Ausland. Seit dem Sommersemester 2020 ist die Künstlerin und Pädagogin Teil des KLANGWERK-Teams im GLEIS 21.

Ihre Musik führte sie in zahlreiche Veranstaltungsorte und Festivals, wie das Jazzfestival Saalfelden, North Sea Jazz Festival, bimhuis Amsterdam, Nardis Jazz Club Istanbul oder die Salzburger Festspiele, wo sie mit Koryphäen wie Simon Nabatov, David Murray, Ray Anderson, Sean Bergin, Gerry Hemingway, Wolter Wierbos, Peter Herbert, Wolfgang Mitterer oder mathias rüegg arbeitete. Als Komponistin erhielt sie zwei Stipendien des bka und setzte Werke für kleine und große Formationen um. Die Stücke ihres jüngsten Albums Mind Like Water wurden vom deutschen Magazin JazzPodium bezeichnet als “beeindruckende Klanggebäude mit mehreren Ebenen und einer Vielzahl verwinkelter Räumlichkeiten”.